Verhaltensregeln für Sportfotografen

Es versteht sich von selbst, daß man weder den Spielverlauf bzw. Wettkampf stört noch für die Zuschauer eine außergewöhnliche Sichtbehinderung darstellt.
Bei den großen Wettkämpfen und Spielen sorgen schon Ordner und Berufskollegen dafür, daß man beim kleinsten Vergehen des Geländes verwiesen wird. Bei lokalen Veranstaltungen ist man meistens allein auf weiter Flur, trotzdem heißt das nicht, daß man Narrenfreiheit hat. Ungebührliches Benehmen würde zuerst einmal dem gastgebenden Verein angelastet werden und vermutlich im Spielbericht erscheinen. Blicken lassen dürfte man sich danach dort auch nicht mehr.
Man hat als Sportfotograf immer darauf zu achten, daß man nicht das Spiel oder den Veranstaltungsablauf stört. D.h., man hat genügend Abstand zum Spielgeschehen zu halten. Alleine schon für die eigene Gesundheit, denn es passiert häufiger, daß Spieler außerhalb des Feldes laufen oder stürzen, und dann steht oder sitzt man im Weg und dient unfreiwillig als „Auffangkissen“. 😉 Nach Möglichkeit sollte man auch immer das Spielgerät, im Regelfall den Ball, im Auge behalten. Gerade beim Handball hinterm Tor fliegen einem dann und wann schon mal die Bälle um die Ohren. Und wenn man sich selbst auch noch rechtzeitig in Sicherheit bringen kann, leidet vielleicht die Ausrüstung beim Rettungsversuch.
Bei großen Veranstaltungen ist sowieso eine Akkreditierung notwendig, bei den lokalen Wettkämpfen sollte man ebenfalls vorher eine Fotoerlaubnis einholen. Das braucht nicht unbedingt schriftlich zu sein, da man selten vorab den richtigen Ansprechpartner ermitteln kann, aber zumindest vor Ort sollte man versuchen einen Kontakt zu finden. Einfach aus Respekt und Höflichkeit sollte mian nachfragen, ob Fotografieren erlaubt ist, und eventuell ergibt sich daraus sogar gleich eine Verwertungsmöglichkeit. Mancher Verein ist froh, wenn er eine Quelle für gute Bilder findet. 🙂
Es versteht sich von selbst, daß man halbwegs neutral sein sollte, auch dann wenn der Lieblingsverein spielt. Also Kommentare und Zwischenrufe gerade vom Spielfeldrand aus, sollte man unterlassen. Entweder man ist dort zum Fotografieren oder um sich das Spiel anzuschauen. Beides gleichzeitig kann nicht gut funktionieren.

Verwandte Beiträge